MS Office - Schulungen

Excel 2010 - VBA-Aufbaukurs I

Kursbeschreibung als PDF herunterladen (108 KB) »

Dauer: 1 Tag

Bereichsobjekte

Bereichsobjekte (Range...) sind ein mächtiges Werkzeug zur Darstellung und Bearbeitung von Zellbereichen in Excel. Es können Zellbereiche gewählt, Variablen zugewiesen, Formeln in Zellbereiche eingetragen, Zellbereiche benannt und deren Adressen abgerufen werden. Mit Hilfe der Eigenschaften und Methoden der Range-Objekte können vielseitige und dynamische Arbeitsblattmodelle erstellt werden.

Die Themen dieses Kursabschnittes sind:

  • Allgemeines zu Zellbereichen
  • Die Objekthierarchie bei Bereichen
  • Methoden und Eigenschaften der Bereichsobjekte
  • Vereinfachung von Makros, die zur Auswahl eines Bereiches dienen
  • Markieren von Zellen, Spalten oder Zeilen innerhalb des Bereiches
  • Markieren von Bereichen mit Leerzeilen
  • Eingabe von Formeln oder Funktionen außerhalb des Bereiches
  • Definieren von Bereichsvariablen
  • Integration einer Funktion innerhalb eines Makros
  • Absolute vs. Relative Bezüge, Z1S1 Notation, Verkettungsoperator in Funktionen
  • Übungen

Visual Basic steuern

Um Makros mit Intelligenz auszustatten ist es möglich, im Ablauf Strukturen einzusetzen, die Entscheidungen treffen und wiederkehrende Tätigkeiten so lange ausführen, bis die gesetzten Bedingungen nicht mehr gelten.

Die Themen dieses Kursabschnittes sind:

  • IF THEN ELSE-Anweisungen
  • Einsatz einer MSGBOX in Entscheidungsstrukturen
  • Abfragen der OK- oder ABBRECHEN-Schaltfläche in einer MSGBOX
  • Speichern der Rückgabewerte in Variablen
  • Select.Case (Alternative zu If...Then... Else...)
  • Schleifen und deren Wirkungsweise
  • FOR NEXT-Schleifen (Schleifen mit Zählern)
  • FOR EACH-Schleifen (Schleifen mit Objekten)
  • Verhalten bei Fehlern
  • GoTo und Exit Sub
  • Übungen